Details

Wer benötigt beruflichen Versicherungsschutz?

Auch die berufliche Tätigkeit stellt für die Mitarbeiter ein mögliches Haftungsrisiko dar. Während es hier für Angestellte und Arbeiter normalerweise keine Versicherungsmöglichkeit gibt, können Bedienstete des öffentlichen Dienstes auch dieses Haftungsrisiko abdecken.

Dieser Versicherungsschutz ist besonders für Landes- oder Bundesbedienstete interessant, da hier in der Regel kein Haftpflichtversicherungsschutz des Arbeitgebers vorliegt.


Wer und was ist versichert?

  1. Ihre hauptberufliche Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  2. die hauptberufliche Tätigkeit Ihres Ehepartners oder mitversicherten Lebenspartners im öffentlichen Dienst
  3. die dienstliche Tätigkeit bei unmittelbarer Inanspruchnahme oder bei Regress des Arbeitgebers;
  4. Ersatzansprüche des Dienstherrn wegen eines ihm selbst aufgrund des Dienstverhältnisses durch fahrlässige und grob fahrlässige
  5. Pflichtverletzung während der Versicherungszeit unmittelbar zugefügten Vermögensschadens.
  6. Schadensfälle, für die der Versicherte aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen öffentlich-rechtlichen Inhalts einzustehen hat;
  7. spezielle Risikoeinschlüsse bei Lehrern, Pfarrern, Forstbeamten, Baubeamten und Polizei-, Zoll-, Bundesgrenzschutz und Bundeswehrangehörigen, die in unseren Risikobeschreibungen detailliert aufgeführt sind.


Welchen Versicherungsumfang bieten Diensthaftpflichtversicherer?

eine Personen- und Sachschadendeckung, wie in Diensthaftpflichtversicherungen(Dienst-/Regress-/, Amtshaftpflichtversicherung) üblich mit den Versicherungssummen des Hauptrisikos 3-15 Mio. € zusätzlich eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Verwaltungstätigkeit ab 25.000 Euro, die üblichwerweise separat abgeschlossen werden müsste. Für besondere Risikoverhältnisse ist auch eine Erhöhung dieser Versicherungssumme möglich.Die Fahrerregresshaftpflicht für Berufskraftfahrer und Fahrer von Dienst-Pkw Sachschäden des Dienstherrn bis 100.000 Euro Selbstbeiteiligungen sind der Regelfall mit vereinbart. Abhandenkommen von Sachen des Dienstherrn. Das Dienstschlüsselrisiko ist bereits im Versicherungsumfang meistens enthalten.


Finanz- und Versicherungs-News

Rundum-Schutz für Ross und Reiter

Rundum-Schutz für Ross und Reiter„Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ - Millionen Reitfans und Pferdebesitzer würden das bestätigen. Doch aus dem Glück hoch zu Ross kann schnell ein Unglück werden. Pferde können trotz aller Sorgfalt und Erfahrung des Besitzers unerwartet reagieren. Sachschäden sind dabei keine Seltenheit, schnell sind auch fremde Personen und Vermögensgegenstände betroffen.   Was muss eine Pferdehaftpflichtversicherung abdecken?P... [ mehr ]

Privatstatus: Das Plus für Ihre Gesundheit

Privatstatus: Das Plus für Ihre Gesundheit„Jeder Wunsch erscheint ganz klein, gegen den, gesund zu sein.“ Viele kennen diese Weisheit noch von ihren Großeltern, doch sie hat nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Die Gesundheit ist das höchste Gut. Wer krank wird oder sich verletzt, möchte sich in der körperlichen wie psychischen Stresssituation medizinisch gut versorgt wissen und die Behandlung erhalten, die seinen Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Die gesetzliche Krank... [ mehr ]

So sichern Sie elementare Grundfähigkeiten ab

So sichern Sie elementare Grundfähigkeiten abWas uns kostbar erscheint und am Herzen liegt, schützen wir ohne Kompromisse. Der Hightech-Kindersitz mit Sicherheitszertifikat für den Nachwuchs, der Premiumschutz fürs Eigenheim oder die Vollkasko für den Neuwagen. Die Notwendigkeit eines Versicherungsschutzes wird für diese Alltagsdinge selten in Frage gestellt. Zu hoch sind ihr Stellenwert und ihre Bedeutung. Bei der Absicherung der eigenen Arbeitskraft hinkt der Versicherungsschutz dem hohen... [ mehr ]

E-Bikes: Echte Werte, die es zu schützen gilt

E-Bikes: Echte Werte, die es zu schützen giltDeutschland sattelt auf: Nicht nur in der Corona-Zeit erfreut sich das Zweirad wachsender Beliebtheit. Ein gesteigertes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein trägt ebenfalls dazu bei, dass private und berufliche Strecken vermehrt per Rad zurückgelegt werden. Vor allem das E-Bike boomt, da es Dank der motorisierten Unterstützung alle Altersgruppen mobilisiert und einen kräfteschonenden Radgenuss ermöglicht. Der neue Komfort auf dem Sattel hat natürl... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...