Dienst-Haftpflicht

Dienst-Haftpflichtversicherung

Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes können gegen einen geringen Zuschlag die Dienst- bzw. Amtshaftpflicht in die private Haftpflichtversicherung mit einschließen. Es geht um die Abdeckung von Personen-, Sach- und Vermögensschäden, bei denen der Beamte von seinem Dienstherrn in Regress genommen werden könnte. Das ist aber erst bei grober Fahrlässigkeit möglich (die schon fast an Vorsatz grenzt). An der Geringfügigkeit des Beitragszuschlages von wenigen Euro kann man bereits erkennen, wie selten solche Regressfälle vorkommen. Es sollten die gleichen Kriterien wie in der Privathaftpflichtversicherung erfüllt werden. Zudem sollte der Verlust von Dienstschlüsseln mitversichert werden.


Lehrerhaftpflicht

Lehrerhaftpflicht

Sicher im Berufsalltag
Als Lehrer sind Sie einer besonders hohen Verantwortung ausgesetzt: Sie haben nicht nur im Unterricht oder den Pausen die Aufsichtspflicht für Ihre Schüler, sondern auch bei Ausflügen und Wandertagen, im Sportunterricht oder auf Klassenfahrt. Lehrer sind verpflichtet, die Sicherheit ihrer Schützlinge jederzeit zu gewährleisten. Es ist aber kaum möglich die Kinder ständig im Blick zu haben. Schnell können sie sich verletzen oder etwas anstellen…

Die Lehrer-Haftpflichtversicherung schützt Sie dann vor den finanziellen Konsequenzen Ihrer speziellen Haftung und Sie können ganz beruhigt Ihren Job machen.


Finanz- und Versicherungs-News

Corona und Ihr privater Versicherungsschutz

Corona und Ihr privater Versicherungsschutz
Die Corona-Pandemie betrifft aktuell und in naher Zukunft jeden von uns. Es gibt viele Unsicherheiten und daraus resultierende (Versicherungs)fragen. Wie verhält es sich mit dem Anspruch bei Urlaubsstornierungen, dem Krankenschutz im Ausland und der Absicherung bei Betriebsunterbrechung sind nur einige der Fragen.Die wichtigsten Versicherungsfragen für Privatpersonen sind hier für Sie zusammengefasst. Hinweis: Die nachfolgenden Antworten geben I... [ mehr ]

Wetterextreme in Deutschland: Elementarschutz immer notwendiger

Wetterextreme in Deutschland: Elementarschutz immer notwendiger
Anfang Februar zeigte die Natur wieder, zu welcher Kraft sie fähig ist. Sturmtief „Sabine“ peitschte übers Land und verursachte schwere Schäden. Doch nicht nur Stürme ziehen Haus und Hof in Mitleidenschaft... Schwere Regenfälle fluten das Innere von Gebäuden oder Schneemassen drücken aufs Dach. Auch Erdbeben fallen unter den Begriff der Elementarschäden. Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass diese Gefahren durch den Klimawandel... [ mehr ]

Cyberschutz: So surfen Sie sicher durchs Internet

Cyberschutz: So surfen Sie sicher durchs Internet
Einbrecher kommen heute nicht mehr zwingend durch die Haustür – sie kommen durchs Netz und nutzen Lücken in der Datensicherheit. Betroffen sind zunehmend auch Privatpersonen, die für Hacker mittlerweile zur attraktiven Beute geworden sind. Mittlerweile berichtet jeder zweite Online-Nutzer in Deutschland von schlechten Erfahrungen. Die Hacker stehlen Daten, veröffentlichen private Fotos und verursachen einen finanziellen Schaden über fremde... [ mehr ]

Aktuelle Trends in der Arbeitskraftabsicherung: Neue Leistungen, kundenfreundliche Klauseln

Aktuelle Trends in der Arbeitskraftabsicherung: Neue Leistungen, kundenfreundliche Klauseln
Arbeitskraftsicherung geht jeden an, der nicht von eigenem Vermögen leben kann. Und trotzdem besteht nur in jedem vierten Haushalt eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Dabei lassen sich Versicherungsgesellschaften viel einfallen, um die Attraktivität des BU-Schutzes zu erhöhen. Schon früh haben sie den Wettbewerb um kundenfreundliche Bedingungen gestartet. Mittlerweile sind neue Tarife weitaus leistungsfähiger als noch vor einigen Jahren. Auch d... [ mehr ]

Jetzt onlien Termin vereinbaren!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...